1.Herren verpassen knapp Tabellensieg

Am Samstag (17.09.2017) hatten wir den SSV Buer 07/28 zu Gast auf eigener Anlage. Bei dem letzten Meisterschaftsspiel der Saison ging es um den Tabellensieg. Unsere Mannschaft musste gewinnen, um noch an Platz 1 der Tabelle zu stehen.

In der ersten Runde spielten und verloren leider Sven Zimmermann (2) mit 4:6, 4:6 und Marcel Wehrmann (4) mit 0:6, 2:6. Das bedeutete, wir mussten alle weiteren Spiele gewinnen, um den Tabellensieg zu erreichen.  In der zweiten Runde spielten Lukas Bayerl (1) und Alexander Cieslarczyk (3). Beide spiele waren sehr knapp und gingen in den dritten Satz. Alexander Cieslarczyk gewann zum Schluss mit 6:3, 5:7, 6:2. Lukas Bayerl verlor den ersten Satz mit 2:6, konnte sich dann schließlich nochmal konzentrieren und gewann den zweiten Satz knapp mit 7:6. Der dritte Satz war leider wieder ziemlich eindeutig auf Seiten des Gegners, der ihn mit 6:2 gewann. Somit stand es nach den Einzeln 1:3. Also konnten wir nur noch ein Unentschieden erreichen und haben frühzeitig den Tabellensieg verpasst.

Die Doppel mit den Paarungen Bayerl / Zimmermann (1) und Cieslarczyk / Wehrmann (2) konnten souverän gewinnen. Das erste Doppel mit 6.0, 6:3 und das zweite mit 6:2, 6:2.

Auch wenn wir nicht Tabellensieger geworden sind, freuen wir uns dennoch darüber, dass wir kein Spiel verloren haben. Im nächsten Jahr werden wir dann, vielleicht auch wieder als 6er-Mannschaft, den Tabellensieg anstreben. Leider werden wir in der kommenden Saison nicht in dieser Mannschaft bestehen bleiben, denn unser 1.Stammspieler Lukas Bayerl verlässt den Verein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.