Großartiger Auftakt zweier Seniorenmannschaften

Die Verbandsligaspieler der Herren 70 gewannen bei TC Schloß Neuhaus souverän mit 5:1.

Bereits nach den Einzelsiegen von Gerd Krümmel ( 7:6, 6:2 ), Peter Rummelt ( 6:0, 6:0 ), Theo Kümpel ( 7:6, 7:5 ) sowie Norbert Loer ( 6:0, 6:3 ) lagen die Emschertaler bereits mit 4:0 auf der „Siegerstraße“.

Ein weiterer Siegpunkt wurde im Doppel Krümmel / Rummelt erzielt. Das zweite Doppel Kümpel / Loer verlor knapp 8:10 im Match-Tie-Break. Somit ein gelungener Auftakt und gleichzeitig Gruppenerster.

 

Ebenfalls deutlich gewann die zweite Mannschaft der Herren 65 in der Ruhr-Lippe-Liga mit 5:1, zu Hause gegen TC TuS Dortmund-Brackel.

Nach den Einzelerfolgen von Bernd Lichtner ( 6:4, 6:2 ), Rolf Kremski ( 6:4, 6:1 ) und Karl Heinz Szcepanki ( 7:5, 6:0 ) führten die Emschertaler bereits mit 3:1. Heini Saul musste über den Match-Tie-Break gehen, den er aber knapp mit 8:10 verlor.

Zwei weitere Siege im Doppel durch Heinz Saul / Rolf Kremski ( 6:1, 6:1 ) und Bernd Lichtner / Roland Brockmann ( 6:2, 6:2 ) sorgten für einen deutlichen Erfolg und damit führen die Emschertaler ebenfalls die Gruppe an.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.