Weiterer Erfolg für die Herren 70

Am Mittwoch, den 17.5.2018 hatten die Emschertaler die Lüdenscheider TV zu Gast. Aber die Punkte blieben in Herne. Mit 4:2 gewannen unsere Senioren und bleiben damit weiterhin Gruppenerster.

Die ersten Einzel-Siege erzielten Peter Rummelt klar mit 6:0, 6:0 und Norbert Loer mit 6:3, 6:2. Erwartungsgemäß gewann auch Gerd Krümmel an Nummer 1 deutlich mit 6:1, 6:0. Im 4. Einzel gewann Theo Kümpel den ersten Satz mit 6:4. Im zweiten Satz, beim Stande von 5:5, musste er verletzungsbedingt das Match „abschenken“. Das hatte, aufgrund der bekanntlich dünnen Spielerdecke, leider Auswirkungen auf die noch ausstehenden Doppel.

Um den Sieg sicherzustellen, stellten wir unsere Spitzenspieler Gerd und Peter im ersten Doppel auf, die es klar mit 6:0, 6:0 gewannen. Damit war der Sieg bereits perfekt. Im zweiten Doppel mit Norbert Loer baten wir Herbert Jarschke als Partner von Norbert mitzuspielen. Obwohl Herbert aufgrund einer älteren Verletzung „gehandicapt“ war, sagte er spontan zu, und gab sein Bestes. Dafür im Namen unserer Mannschaft vielen Dank. Das Doppel ging zwar mit 1:6 und 4:6 verloren aber dennoch nicht kampflos.

Aufgrund der noch gewonnenen Spiele ist es ein Teilerfolg und somit positiv für das Gesamtergebnis.

Das nächste Spiel der Herren 70 findet am 6 Juni bei TC Brackwede statt.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.