Emschertaler wahren ihre Chancen auf den Gruppensieg

Deutlich mit 6:0 gewannen die Herner gegen TG Selm und spielen um den Gruppensieg weiterhin mit. An Platz 1 musste Gerd Krümmel um seinen Sieg bangen. Erst im Matchtiebreak, der knapp mit 10:7 gewonnen wurde, konnte der Herner den Sieg verbuchen. Deutlicher siegte Peter Rummelt mit 6:2, 6:3. Norbert Loer führte bereits mit 6:2 und 3:0, ehe der Gegner verletzungsbedingt aufgeben musste. Den vierten siegbringenden Einzelpunkt erzielte erfreulicherweise ein nachgerückter Spieler der Herner Mannschaft. Werner Cyprian gewann in einem spannenden Spiel das Match im Matchtiebreak mit 10:7. Zwei weitere Doppelspiele wurden ebenfalls gewonnen und führten letztendlich zum 6:0 Endstand.

Das nächste Spiel der Herner findet am 27.6. bei TC Blau Weiß Halle statt.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.